Drucken

Für eine offene Schweiz und gegen Abschottung

 

Ich bin für eine offene Schweiz. Erstens soll sie offen sein und zweitens soll sie Schweiz sein. Und genau da liegt der Hase im Pfeffer. Die Politiker in Bundesbern sind gerade dabei, die Schweiz abzuschaffen, der Offenheit zuliebe. Diese „Offenheit“ hebt unsere Kultur und unsere Sitten aus den Fugen, sie übersieht den Wert unserer Gewohnheiten und Traditionen.

 

Und was bleibt übrig? Ein offenes Nichts!? Nein, das will ich nicht, ich will eine offene Schweiz! Deshalb muss gerade Tradition, Kultur, Heimat erhalten werden, geschützt werden und die Offenheit der Schweiz so geregelt werden, dass sie die Schweiz nicht abschafft!

 

Und nun Ruhe auf den billigen Plätzen! Das, was die SVP macht, ist nicht Abschottung, das ist Ausdruck der Verbundenheit zur Heimat, es ist Realismus in einer bewegten Welt, in der sich die Ereignisse überstürzen. Das ist Offenheit, die nicht sich selbst abschafft, sondern die unsere Werte und unsere Kultur schützt und erhält!